Anmeldung für das AFK-Kolloquium ist jetzt geöffnet!

Sie können sich nun für das AFK-Kolloquium anmelden. Das Formular finden Sie ganz unten auf dieser Website. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nur über die Ev. Akademie Villigst möglich ist. Es steht eine begrenzte Anzahl an Hotelzimmern vor Ort zur Verfügung.  Die Frist für die Anmeldung mit Unterkunft im…

weiterlesen…

ZeFKo Forum Launch: Dekolonisert Euch! Kritische Betrachtungen der Friedens- und Konfliktforschung

ZeFKo Forum Launch: Dekolonisert Euch! Kritische Betrachtungen der Friedens- und Konfliktforschung. Ein hybrider Roundtable am 2. Februar an der Universität Leipzig Die Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung und das BMBF-Netzwerk Post-Colonial Hierarchies in Peace and Conflict laden zum Roundtable über post- und dekolonialen Ansätzen in der Friedens- und Konfliktforschung ein,…

weiterlesen…

Programm für das AFK-Kolloquium ist jetzt online!

Das Programm für das 54. AFK-Kolloquium ist jetzt online! Auch in diesem Jahr ist es gelungen, ein sehr diverses und spannendes Programm zusammenzustellen. Die Anmeldung für die Tagung wird voraussichtlich ab nächster Woche möglich sein. Sie werden hier dazu informiert.

weiterlesen…

Guest Lecture: The municipal violence protection concept of the city of Kleve – on the way to more freedom from violence. 

Guest lecture by Yvonne Tertilte-Rübo, equal opportunity commissioner for the city of Kleve Tuesday, November 29th, 18:00, KLE 01 02 005 In her guest lecture, Yvonne Tertilte-Rübo presents the municipal violence protection concept of the city of Kleve – a milestone in the fight against violence against women, LGBTQI* and other…

weiterlesen…

CfA: Workshop des AK Herrschaftskritische Friedensforschung

Der AK Herrschaftskritische Friedensforschung und die Sektion Transnationale und Intersektionale Herrschaftskritik am Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften GGS der Justus-Liebig-Universität Gießen laden zu einem Workshop zum Thema “Herrschaftskritische Methoden” ein, in dem sich die Teilnehmenden kritisch mit den Möglichkeiten und Bedingungen herrschaftskritischen Forschens beschäftigen wollen. Der Workshop findet am 12./13.…

weiterlesen…

CfP der Jungen AFK: “Have some discipline! The plethora of study areas in peace and conflict research: advantage or challenge?”

Unter dem Titel “Have some discipline! The plethora of study areas in peace and conflict research: advantage or challenge?” findet vom 29. bis 30. März 2023 in Berlin die nächste Nachwuchstagung der Jungen AFK statt. Den vollständigen Call finden Sie hier in deutscher und hier in englischer Sprache. Der Call…

weiterlesen…

“Demokratie lehren und lernen?!”, Workshop des AK Curriculum & Didaktik

Die Sprecherinnen des AK Curriculum & Didaktik laden herzlich zu einem eintägigen und virtuellen Workshop zum Thema “Demokratie lehren und lernen?!” ein. Der Workshop findet am 18.11.2022 von 12:30-18:30 Uhr statt und beinhaltet auch den bewährten Austausch über Studiengänge und Standorte der Friedens- und Konfliktforschung. Der Tagesworkshop ersetzt in diesem Jahr…

weiterlesen…

61. Internationale Tagung für Militärgeschichte im Oktober

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam lädt ein zur 61. Internationalen Tagung für Militärgeschichte. Die diesjährige Tagung findet vom 12. bis 14. Oktober 2022 unter dem Thema “(Il)legality of Military Force and Violence – Navigating between Possibility, Necessity and Proportionality” statt. Sie stellt sich Fragen zur…

weiterlesen…

Studientag “Vom Krieg zum wehrhaften Frieden” des IFGK am 03.12.2022

Das Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung e.V. (IFGK) lädt zu einem neuen Studientag mit dem Thema “Vom Krieg zum wehrhaften Frieden” ein. Er findet am 03. Dezember 2022 im VielRespektZentrum in Essen statt. Eine online Teilnahme ist auch möglich. Anmeldung ausschließlich per Email an Christine Schweitzer (CSchweitzerIFGK@aol.com). Nähere Informationen…

weiterlesen…

CfP für das 54. Kolloquium

Das 54. Kolloquium der AFK findet vom 30. März bis 01. April 2023 in Berlin-Spandau unter dem Titel „Das Ende der europäischen und globalen Friedensordnung?“ statt. Vieles deutet daraufhin, dass Militärpolitik und ein spezifisches, vorwiegend staatszentrisches Verständnis von Sicherheit wieder zunehmend den globalen, aber auch europäischen Diskurs dominieren. Gleichzeitig üben…

weiterlesen…