Treffen des AK Curriculum und Didaktik

 

 

Jahrestreffen des AK Curriculum und Didaktik

Der AK Curriculum trifft sich einmal jährlich in wechselnden Städten zu seiner Jahrestagung. Feste Programmpunkte sind dabei ein Austausch zwischen den Vertreter*innen der friedenswissenschaftlichen Master-Studiengänge sowie eine didaktische Fortbildung. Eingeladen sind alle, die sich für curriculare und didaktische Fragen in der Friedens- und Konfliktforschung interessieren.

Das letzte Jahrestreffen fand am 15.-17. November 2018 in Innsbruck statt. Thema der Tagung war “Involviert-Sein von Lehrenden in der FKF: Intervision als Methode zur Reflexion der Involviertheit in der Lehrsituation”. Das Tagungsprogramm ist hier für Sie zugänglich. Veranstalterinnen der Tagung waren der AK Curriculum & Didaktik, die Universität Augsburg und die Universität Innsbruck. Die Tagung wurde von der Deutschen Stiftung Friedensforschung unterstützt.

Hier finden Sie einen Bericht über die Jahrestagung 2018 sowie einen Erfahrungsbericht einer Teilnehmenden bzgl. des anschließenden Workshops, der einen tieferen Einblick in die Innsbrucker Methoden gab.

 

Halten Sie sich immer auf dem Laufenden über unsere Arbeit und das neue Programm und treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei!

 

Tagungsprogramme und -berichte der Jahrestagungen und der Treffen während der AFK-Kolloquien 2009 – 2017 haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

Kommentare sind geschlossen.