Podiumsdiskussion der jungen AFK am 12.05.22

Die Junge AFK, Nachwuchsorganisation der Arbeitsgemeinschaft für Friedens-und Konfliktforschung lädt zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit den Thema: “Identitätspolitik und Gendern: Das sprachliche Sichtbarmachen von Mehr-und Minderheiten” ein. Die Disktutierenden sind Julia Monroe, Dr. Sina Lautenschläger, und Lann Hornscheidt. Die Veranstaltung findet am 12.05.22 von 18:30-20:00 Uhr online auf Zoom statt.…

weiterlesen…

Neues studentisches Magazin erschienen (UNEINS Magazin)

Die erste Ausgabe des von Marburger Studentinnen gegründeten UNEINS Magazins kann ab sofort (kostenlos/gegen Spende) bestellt werden! Unter dem Titel “Umkämpftes Wissen” versammelt das Magazin Beiträge junger Autor*innen zum Thema Kritische Wissensproduktion im Kontext von Frieden und Konflikten. Die Macherinnen wollen mit dem Heft neue Impulse zu Frieden und Konflikten…

weiterlesen…

Call for Contributions für die 6. Nachwuchskonferenz der Jungen AFK

Vom 16. bis 17. März 2021 wird die 6. Nachwuchskonferenz, ausgerichtet von der Jungen AFK in Kooperation mit der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, stattfinden. Thema der Konferenz ist “Radikalisierung und kollektive Gewalt”. Der Call for Contributions steht hier zur Verfügung.

weiterlesen…

Absage der AFK-Nachwuchstagung 11.-12. März

aufgrund der sich zuspitzenden Lage im Hinblick auf das neuartige Coronavirus hat sich das Sprecher*Innenteam der Jungen AFK dazu entschlossen, die Nachwuchstagung “Radikalisierung und kollektive Gewalt” vom 11.-12. März in Schwerte abzusagen. Wir bemühen uns um einen Nachholtermin im zweiten Halbjahr 2020, in enger Abstimmung mit dem Jahreskolloquium der AFK.

weiterlesen…

Nachwuchstagung 2020

Die Junge AFK lädt herzlich zu ihrer zur diesjährigen Nachwuchstagung (11.-12.März, Schwerte) zum Thema “Radikalisierung und kollektive Gewalt” ein! Die Anmeldung ist ab jetzt möglich. Die Tagung beschäftigt sich mit den Themenfeldern der Radikalisierung und kollektiven Gewalt und greift damit hochaktuelle und gesellschaftlich relevante Debatten auf. Dabei soll u.a. folgenden…

weiterlesen…