Neue Ausgabe der Zeitschrift Wissenschaft & Frieden 1-2019, 70 Jahre NATO

Die NATO will sich zum 70. Jahrestag ihrer Gründung (4.4.1949) als „obersten Garanten von Freiheit und Sicherheit“ präsentieren. Ob Osterweiterung, die spannungsgeladenen Beziehungen mit Russland, die Aktivitäten im Hohen Norden, die Gründung von Exzellenzzentren, der Ausbau der Raketenabwehr oder das Zwei-Prozent-Aufrüstungsziel – die NATO weitet ihren Aktionsbereich immer weiter aus.…

weiterlesen…

Ausgabe 01/2018 der Zeitschrift Wissenschaft & Frieden erschienen

Die erste Ausgabe der W&F in diesem Jahr ist erschienen. Themenschwerpunkt des Heftes ist „USA – Eine Inventur“. Ein Jahr nach dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump konzentrierte sich die Berichterstattung stark auf seine Person, seine Kapriolen, seine Tweets und seinen Gesichtsausdruck. Diese Art der Wahrnehmung seiner Präsidentschaft ist aus…

weiterlesen…

Neue Ausgabe der Zeitschrift Wissenschaft & Frieden 4-2017

Bei »frozen conflicts« stehen sich häufig die Prinzipien »territoriale Integrität eines Staates« und »nationale/ethnopolitische Selbstbestimmung« unversöhnlich gegenüber. Insbesondere im postsowjetischen Raum sind etliche De-facto-Staaten entstanden, denen völkerrechtlich die Anerkennung versagt bleibt. Die Autor*innen vieler Schwerpunktartikel von W&F-Ausgabe 4-2017 schauen sich solche »eingefrorene Konflikte« genauer an, das Heft fasst das Thema…

weiterlesen…