61. Internationale Tagung für Militärgeschichte im Oktober

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam lädt ein zur 61. Internationalen Tagung für Militärgeschichte. Die diesjährige Tagung findet vom 12. bis 14. Oktober 2022 unter dem Thema “(Il)legality of Military Force and Violence – Navigating between Possibility, Necessity and Proportionality” statt. Sie stellt sich Fragen zur…

weiterlesen…

Studientag “Vom Krieg zum wehrhaften Frieden” des IFGK am 03.12.2022

Das Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung e.V. (IFGK) lädt zu einem neuen Studientag mit dem Thema “Vom Krieg zum wehrhaften Frieden” ein. Er findet am 03. Dezember 2022 im VielRespektZentrum in Essen statt. Eine online Teilnahme ist auch möglich. Anmeldung ausschließlich per Email an Christine Schweitzer (CSchweitzerIFGK@aol.com). Nähere Informationen…

weiterlesen…

Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten sucht Rektor*in und Kanzler*in

Die “Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten GmbH” sucht ab dem 01.01.2023 jeweils eine*n Rektor*in und eine*n Kanzler*in für eine 5-jährige Periode. Eine Wiederbestellung ist möglich. Beide Positionen bilden gemeinsam die Geschäftsführung der Bertha von Suttner Privatuniversität in St. Pölten und umfassen jeweils eine Arbeitszeit von 30 Stunden pro Woche.…

weiterlesen…

Ausschreibung des Augsburger Wissenschaftspreises für interkulturelle Studien 2023

Die Universität Augsburg hat den Augsburger Wissenschaftspreises für interkulturelle Studien 2023 ausgeschrieben. Der mit 5.000 Euro dotierte Hauptpreis wird für Dissertationen oder Habilitationsschriften vergeben, der Förderpreis in Höhe von 1.500 Euro für Master-, Diplom-, Magister- oder Staatsexamens-Arbeiten. Bewerbungsschluss ist der 09. Dezember 2022. Nähere Informationen finden Sie hier.

weiterlesen…

Neues aus der ZeFKo-Redaktion: Heft 2/2021 ist da!

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine zeigt in herausragender Weise die Relevanz, aber auch die Fragilität der Rüstungskontrolle für die europäische und globale Sicherheit. Die ZeFKo-Redaktion freut sich deshalb mitteilen zu können, dass das Special Issue zum Themenschwerpunkt „Crisis in Arms Control“ sowohl online frei zugänglich veröffentlicht ist, als auch…

weiterlesen…

Nachruf auf Gerda Zellentin

Das AFK-Gründungsmitglied Gerda Zellentin ist am 03. März 2022 im Alter von 88 Jahren in Woltersdorf bei Berlin verstorben. Eva Senghaas-Knobloch hat für die AFK einen gebührenden Nachruf auf Gerda Zellentin verfasst. Die vollständige Version ist hier abrufbar.

weiterlesen…

Christiane-Rajewsky-Preis 2023

Die AFK vergibt jährlich einen Nachwuchspreis an junge Wissenschaftler*innen, die einen herausragenden Beitrag zur Friedens- und Konfliktforschung geleistet haben. Der Preis ist dem Andenken an die Friedensforscherin Prof. Christiane Rajewsky gewidmet. Wir freuen uns über Masterarbeiten und Dissertationen aus dem laufenden oder vergangenen Kalenderjahr, die sich der Friedens- und Konfliktforschung…

weiterlesen…

CfP für das 54. Kolloquium

Das 54. Kolloquium der AFK findet vom 30. März bis 01. April 2023 in Berlin-Spandau unter dem Titel „Das Ende der europäischen und globalen Friedensordnung?“ statt. Vieles deutet daraufhin, dass Militärpolitik und ein spezifisches, vorwiegend staatszentrisches Verständnis von Sicherheit wieder zunehmend den globalen, aber auch europäischen Diskurs dominieren. Gleichzeitig üben…

weiterlesen…