Neues aus der ZeFKo-Redaktion: Heft 2/2021 ist da!

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine zeigt in herausragender Weise die Relevanz, aber auch die Fragilität der Rüstungskontrolle für die europäische und globale Sicherheit. Die ZeFKo-Redaktion freut sich deshalb mitteilen zu können, dass das Special Issue zum Themenschwerpunkt „Crisis in Arms Control“ sowohl online frei zugänglich veröffentlicht ist, als auch…

weiterlesen…

Nachruf auf Gerda Zellentin

Das AFK-Gründungsmitglied Gerda Zellentin ist am 03. März 2022 im Alter von 88 Jahren in Woltersdorf bei Berlin verstorben. Eva Senghaas-Knobloch hat für die AFK einen gebührenden Nachruf auf Gerda Zellentin verfasst. Die vollständige Version ist hier abrufbar.

weiterlesen…

Christiane-Rajewsky-Preis 2023

Die AFK vergibt jährlich einen Nachwuchspreis an junge Wissenschaftler*innen, die einen herausragenden Beitrag zur Friedens- und Konfliktforschung geleistet haben. Der Preis ist dem Andenken an die Friedensforscherin Prof. Christiane Rajewsky gewidmet. Wir freuen uns über Masterarbeiten und Dissertationen aus dem laufenden oder vergangenen Kalenderjahr, die sich der Friedens- und Konfliktforschung…

weiterlesen…

CfP für das 54. Kolloquium

Das 54. Kolloquium der AFK findet vom 30. März bis 01. April 2023 in Berlin-Spandau unter dem Titel „Das Ende der europäischen und globalen Friedensordnung?“ statt. Vieles deutet daraufhin, dass Militärpolitik und ein spezifisches, vorwiegend staatszentrisches Verständnis von Sicherheit wieder zunehmend den globalen, aber auch europäischen Diskurs dominieren. Gleichzeitig üben…

weiterlesen…

Peace Summer School in Augsburg Ende Juli

Im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Friedensfest, vom 27. bis 31. Juli 2022, organisiert der ASKA e.V., Verein der Ehemaligen, Fördernden, Freund*innen und Studierenden der Konfliktforschung an der Universität Augsburg, die Peace Summer School 2022. In der diesjährige Veranstaltung soll das Thema „Zusammenhalt und Konflikt” wissenschaftlich durchdrungen und gleichzeitig erlebbar…

weiterlesen…

W&F 02/2022 erschienen

Die W&F 2/2022 zum Thema „Kriegerische Verhältnisse“ ist erschienen. Der Krieg gegen die Ukraine löste im Februar 2022 ein Beben aus: Er brachte in vielen Landesteilen der Ukraine unermessliches Leid und Tod über die Bevölkerung; Er erschütterte viele, die bis zuletzt an eine diplomatische Lösung geglaubt oder für sie gestritten hatten;…

weiterlesen…

Call for Contributions Wissenschaft & Frieden 3/22

Die Zeitschrift Wissenschaft & Frieden hat einen Beitragsaufruf für ihr nächstes Heft veröffentlicht. Die Ausgabe 3/22 steht unter dem Thema “Am Rande des Abgrunds: Der Ukrainekrieg, seine Bedingungen und Folgen”. Dieses Heft soll die Möglichkeit für vertiefte Analysen und Situationseinschätzungen zum Ukrainekrieg, seinen Vorbedingungen und seinen weitreichenden Folgen schaffen. Es…

weiterlesen…